Bielefeld Doppelkonzert Jakob Heymann / Falk

15.03.2018Bunker Ulmenwall

Doppelkonzert der besonderen Art – Jakob Heymann & FALK:
Das Improvisationsgenie und die frechste Schnauze weit und breit gemeinsam auf der Bühne!

 

VVK über CTS//Konticket//Tourist Info

JAKOB HEYMANN:

Jakob Heymann staunt über das Leben. Und wenn man diesem Staunen auf Albumlänge zuhört, staunt man in unfreiwilliger Selbsterkenntnis zurück, frei nach dem Motto seines Liedes „Peter und Paul“: „Was Peter über Paul sagt, sagt mehr über Peter als über Paul“. Auf seinem Debüt-Album „Emilia“ lästert der junge Liedermacher von der Seele weg über alles was die schöne neue Welt so an Unsäglichkeiten zu bieten hat. Sein zentrales Thema: Das Mensch-Sein – in all seiner Dummheit, in all seiner Schönheit, in all seiner Widersprüchlichkeit. Der Humor seiner Texte ist bissig und schonungslos, die Melancholie seiner Stimme ist gelebt und sein versiertes Gitarrenspiel pickt, strummt und schrabbelt sich elegant durch die variantenreichen Gefühlswelten seiner Songs.

www.jakob-heymann.de

Booking:

FALK – Liedermacher & Musikkabarettist:
Neues Programm & neue CD “Skizzen”

Aufs Genüsslichste gehässig und mit tiefschwarzem Humor – Falk geht wieder auf Deutschland-Tournee. Mit seinem brandneuen Album „Skizzen“ im Gepäck und frischen bitterkomischen Geschichten auf den Lippen erweist der prämierte Songwriter seinem Publikum in gewohnter Manier die Ehre. Was bei Falk in etwa bedeutet, es so respektlos zu behandeln, wie man es nur bei Menschen wagen würde, denen man einen ausgeprägten Sinn für Humor unterstellt. Der Liedermacher und seine Gitarre watschen unsere First-World-Problemchen en passant ebenso ab wie diese „Skizzen“ auch eine nachdenkliche Welt umreißen, die mittlerweile etwas zu lustvoll in den Abgrund zu starren scheint. Ein großer und großartig storytellender Clown mit Herz, Hass und Humor, der diesem Zirkus namens Leben auf seinen Shows einen würdigen Spiegel errichtet.

Tickets zum VVK-Preis:

http://www.ahuga-store.ch/de/tickets/ticket-doppelkonzert-jakob-heymann-falk-do-15-03-2018-bunker-ulmenwall-bielefeld